Department S

  Deutsche Erstausstrahlung: 29.12.1970 ZDF   

Department S ist eine britische Kriminalserie, die zwischen 1969 und 1970 in zwei Staffeln produziert wurde. Sie wurde zugunsten ihrer Nachfolgeserie Jason King eingestellt.

Department S ist eine in Paris stationierte, international operierende Abteilung von Interpol. Sie wird mit besonders mysteriösen Fällen beauftragt, die von anderen Polizeibehörden oder Nachrichtendiensten nicht gelöst werden konnten. Chef der Abteilung ist Sir Curtis Seretse; sein Team besteht aus dem US-Amerikaner Stewart Sullivan, der britischen Computerspezialistin Annabelle Hurst sowie dem ebenfalls britischen Playboy Jason King, der nebenbei erfolgreich als Autor von Kriminalromanen tätig ist.

In Gastrollen traten unter anderem Lois Maxwell, Anthony Hopkins, Jean Marsh, Richard Vernon und David Prowse auf.

Die Serie wurde von Dennis Spooner und Monty Berman konzipiert und von ITC Entertainment produziert, welche unter anderem auch für die Serien Nummer 6, Die 2 und Simon Templar verantwortlich zeichnete. Sie setzte neben den ungewöhnlichen Fällen  auch auf die Hauptfigur Jason King. Aufgrund der grossen Beliebtheit der  Figur beim Publikum wurde   Department S zugunsten einer neuen, allein auf King basierenden Serie eingestellt.